DMX Engineering / 10Cas 0-10V Signal an Casambi Netzwerk

Diese Casambi-Schnittstelle wird mit 1 oder 2 Signalen von 0-10V verbunden, die beispielsweise aus einem KNX-Netzwerk oder einem Drehdimmer 0-10V kommen. In der Casambi-App können Sie dann Lampen hinzufügen, die durch die 0-10V-Signale auf und ab gedimmt werden. Ein weiteres 0-10-V-Signal könnte beispielsweise von einem Tageslichtsensor einer anderen Marke oder einem Niveauschalter mit einem 0-10-V-Ausgang kommen.

Wenn Sie ein 24VDC-Netzteil verwenden möchten, finden Sie es in unserem Casambi Zubehör

10cas landet im SWITCHES-Feld;

DMX-Engineering-Casambi Display-in-App-10cas

10cas von DMX engineering können in der Casambi App (zum Beispiel) mit ALLE LAMPS auf Kanal 1 verknüpft werden. Das heißt, wenn auf Kanal 1 ein Signal von 5V angeboten wird, leuchten die Lampen mit 50%. Bei 0V sind die Lampen aus und bei 10V ist alles auf 100% oder man dimmt alle Lampen im Casambi Netzwerk über das 0-10V Analog.

Die Hysterese bezieht sich auf die Einhaltung des 0-10-Signals.Wenn Sie die Hysterese hoch einstellen, wird die Regelung träge und träge. Wenn Sie die Hysterese niedrig einstellen, folgt die Casambi-App (und damit Ihre Lampen) sofort dem 0-10V-Signal.

DMX-Engineering-Betrieb-10cas-0-10-volt

Sie können aber auch die Minimal- und Maximalwerte pro Kanal eingeben. Angenommen, Sie bieten 1-10 V an, dann können Sie den Mindestwert in der App auf 10 % einstellen, wenn Sie möchten, dass die Lichter bei 1 V ausgehen. Wenn Sie den Wert bei 0 % belassen, bleiben die Lichter bei 1 % bei 10 V eingeschaltet. Und dann gibt es auch noch einen oberen Wert; Wenn Sie auf 100 % eingestellt sind, leuchten Ihre Lichter zu 100 % bei 10 V. Zusammenfassend; Angenommen, Sie stellen den unteren Wert auf 20% und den oberen Wert auf 60% ein, dann beginnen Ihre Lichter bei 2V zu brennen und brennen maximal bei 6V.

DMX-Engineering-Betrieb-10cas-2


DMX-Technik 10cas;

DMX-Technik-10cas


Unten finden Sie das PDF des Lieferanten.     PDF nicht richtig angezeigt? Klicke hier