1) Wer hat Casambi erfunden und wo kommt Casambi her?

Das Casambi-System wurde 2012 in Finnland von einem dynamischen Team von Technikern entwickelt, die alles über Bluetooth Low Energy wussten, sodass die Grundlage für ein neues effizientes und energiesparendes Bluetooth-Lichtsteuerungssystem schnell Realität wurde! Nach der Einführung der Casambi-Software begannen Hunderte von begeisterten Herstellern weltweit damit, den Casambi-Chip und die Software in ihre eigenen Produkte zu integrieren, wodurch die Casambi-Kollektion groß, vielfältig und EINZIGARTIG wurde!

Aber zuerst: Kredit, wo Kredit gebührt!
Im Jahr 1994 war Jaap Haartsma der Begründer der Bluetooth-Technologie! Jaap wurde von einem großen Elektronikunternehmen gebeten, sich „etwas“ auszudenken, um Kopfhörer drahtlos mit einem Telefon zu verbinden. In den folgenden Jahren scharte Jaap ein Team von 34 Leuten um sich und genau das geschah! Ich (Tom van Buuren) habe Jaap mehrmals getroffen, er ist ein sehr niederländischer, bodenständiger Mann, der Bluetooth wunderbar erklären kann, dass Technologie für viele unerreichbar ist! Ähnlich wie niederländische Erfindungen wie die Tonkassette, die Compact Disc, die DVD und das erstaunliche ASML in Veldhoven, das für die ganze Welt unverzichtbar ist, hat Jaap als Niederländer zu einer fantastischen elektronischen Ergänzung beigetragen, die Milliarden von Menschen jeden Tag nutzen Tag!

Woher kommt Casambi?


Die kostenlose Casambi-App funktioniert auf allen Android- und IOS-Smart-Geräten wie Samsung, iPhone, iPad usw. Sie benötigen keinen teuren Server und ein WIFI-Netzwerk ist nicht notwendig, da Casambi über Bluetooth funktioniert. Sobald Sie eine Casambi-Komponente installieren, wird Ihr kostenloses Netzwerk automatisch zur komfortablen Tatsache! Die Casambi-App unterstützt die gängigsten Sprachen.

Einer der vielen Vorteile von Casambi besteht darin, dass Sie Dinge einfach selbst programmieren und installieren oder später einfach Erweiterungen hinzufügen können. Bei Störungen oder Änderungen, die Sie nicht selbst beheben können oder wollen, kann ein Installateur aus der Ferne einen Blick auf Ihr Casambi-Netzwerk werfen! Ein Casambi-Netzwerk bietet vielfältige Programmiermöglichkeiten und kann maximal 250 Geräte enthalten. Unterhalb des DIA erkläre ich Ihnen kurz 23 Themen! Möchten Sie mehr über ein Thema erfahren? Klicken Sie dann auf „Weiterlesen“.

Wie-wird-die-Casambi-App-gebaut?


1) Casambi-Software
Sobald Sie die Casambi-App installiert haben, können Sie mit der Hardware beginnen. Sie müssen Hardware kaufen, die App selbst ist kostenlos und Sie müssen kein Konto erstellen!

2) Casambi-Beleuchtung
Weltweit gibt es Dutzende Leuchtenhersteller, die auf Casambi setzen. Diese (OEM-)Lieferanten sorgen dafür, dass viele Leuchten, die bereits die Casambi-Software enthalten, in Geschäften und Ausstellungsräumen zum Verkauf angeboten werden. Für Sie ist es also eine Frage des Kaufens/Verbindens/Hinzufügens zu Ihrem Casambi-Netzwerk und des Genießens! Vom Lampenfeld aus können Sie durch einen Doppelklick auf das Symbol auf alle Einstellungen einer Lampe zugreifen. Ein Casambi-Netzwerk kann bis zu 250 Geräte enthalten!

3) Casambi-Hardware
Dabei handelt es sich um Casambi-Dimmer, Treiber, Sensoren, Fernbedienungen usw., die die Casambi-Software enthalten. Es stehen Hunderte von Produkten zur Auswahl, die Ihr Zuhause oder Büro in eine intelligente Umgebung verwandeln, die über Tasten an der Wand und Ihren Sessel bedient werden kann! Fügen Sie Ihrem Netzwerk ein Gateway hinzu und Sie können alles von Ihrer Urlaubsadresse oder anderswo aus steuern! Weitere Informationen

4) Gruppierung
Wenn Sie Ihre Casambi-Geräte wie Lampen, Treiber, Schalter, LED-Streifendimmer, Schnittstellen usw. zum Netzwerk hinzufügen, landen diese im Lampenfeld. Im Lampenfeld können Sie die Geräte gruppieren, indem Sie sie übereinander ziehen. Auf diese Weise können Sie schnell Gruppen wie Wohnzimmer / Schlafzimmer / Garten usw. erstellen. Sie können die gesamte Gruppe gleichzeitig dimmen oder die Lampen einzeln bedienen, indem Sie auf die Gruppe doppelklicken! Ein Netzwerk kann bis zu 255 Gruppen enthalten.

5) Stellen Sie die RGB-Farbe ein
In der App können Sie über das RGB-Farbdiagramm direkt die Farbe einer Lampe, einer Gruppe oder sogar eines gesamten Netzwerks ändern. In diesem Feld können Sie auch den Dimmwert und die Sättigung einstellen. Sie können hier auch Lieblingsfarben festlegen.

6) Warmes/kaltes Licht (Kelvin)
Indem Sie eine Lampe oder Gruppe nach oben oder unten wischen, können Sie den K-Wert für Lampen anpassen, die Tunable White sind. Das bedeutet, dass das Licht wärmer oder kühler wird.

7) Szenengrundlagen
Dabei handelt es sich um Szenen, zu denen Sie Lampen, Gruppen oder Ihr gesamtes Netzwerk hinzufügen. Sie können Szenen kopieren, anordnen und mit Symbolen versehen und ausblenden, wenn Sie sie im Szenenfeld nicht benötigen. Sie aktivieren eine Szene aus dem Szenenfeld heraus, über einen Schalter, einen Timer oder einen Sensor. Ein Netzwerk kann maximal 255 Szenen enthalten.

8) Szenenanimation
Eine Casambi-Animation sollte als Playlist betrachtet werden. Wenn die Animation aktiviert ist, können Sie diese so einstellen, dass beispielsweise das Toilettenlicht sofort angeht und der Dunstabzug nach einer Wartezeit von beispielsweise 1 Minute zu laufen beginnt. Eine Animation besteht aus Basisszenen, die Sie zunächst erstellen. Sie aktivieren eine Animation aus dem Szenenfeld, per Schalter, einem Timer oder einem Sensor. Eine Animation kann maximal 80 Schritte (Szenen) ausführen.

9) Zeitbasierte Szene
Eine zeitbasierte Szene ist eine 24-Stunden-Zeitleiste, auf die Basisszenen und/oder Animationen gezogen werden. Wenn diese Art von Szene aktiviert wird, prüft die Szene zunächst, wie spät es ist, und aktiviert dann die entsprechende Szene oder Animation. Beispiel; Ein Bewegungssensor in der Toilette aktiviert eine zeitbasierte Szene. Das Toilettenlicht geht tagsüber zu 100 % an, zwischen 23.00 und 7.00 Uhr jedoch zu 20 %. Sie aktivieren eine Animation aus dem Szenenfeld, per Schalter, einem Timer oder einem Sensor. Eine zeitbasierte Szene kann bis zu 50 Szenen und Animationen enthalten, muss aber mindestens 2 haben!

10) 24-Stunden-Rhythmus
Wenn Sie eine Basisszene erstellen, haben Sie die Möglichkeit, eine zirkadiane Kurve zu verwenden, die auch „Human Centric Lighting“ genannt wird. Das bedeutet, dass eine aktivierte Szene dazu führt, dass die Tunable-White-Lampen morgens wärmeres Licht spenden als beispielsweise um 12 Uhr tagsüber, wenn das Licht weißer sein soll. Dies wird häufig in Pflege- und Erholungsheimen verwendet, um Sonnenlicht zu imitieren. Wenn Sie die Szene in einer Animation oder einer zeitbasierten Szene verwenden, werden Sie je nach Zeit auch einen Unterschied im K-Wert feststellen. Sie können die Standardkurve aus der Casambi-App verwenden oder diese anpassen.

11) Tageslichtbetrieb
Mit der Casambi-Tageslichtsteuerung können Sie einen von einem Sensor gemessenen Beleuchtungsstärke-Lux-Wert verwenden, um Lampen auf einen Sollwert zu schalten, zu dimmen oder zu korrigieren. Sie haben 3 Möglichkeiten;
1) Basic (ON-OFF) / 2 Einstellpunkte, um das Licht nachts ein- und tagsüber auszuschalten.
2) Offener Regelkreis / Messen Sie die Beleuchtungsstärke im Freien und möchten Sie diesen Wert auch im Innenbereich haben.
3) Geschlossener Regelkreis / Messen Sie die Beleuchtungsstärke im Raum und lassen Sie sie anhand eines Sollwerts, z. B. 500 Lux, korrigieren.

12) Visualisieren
In der Casambi-App können Sie Gruppen und Lampen eigene Namen geben. Mit der Visualisierung können Sie jedoch durch von Ihnen aufgenommene Fotos Ihrer Lampen für eine noch bessere Erkennbarkeit sorgen. Die Galerie bietet Ihnen die Möglichkeit, Fotos Ihrer Umgebung aufzunehmen und dann die Lichter hineinzuziehen. Auf diese Weise können Sie beispielsweise die Beleuchtung auf dem Foto Ihres Wohnzimmers direkt steuern oder, wenn Sie das gesamte Foto hin und her wischen, die gesamte Beleuchtung auf dem Foto dimmen! Wenn Sie das Foto nach oben und unten wischen, wechseln Tunable-White-Lampen von warmem zu kaltem Licht! Die Casambi-Kameraanwendung gilt nur für diese beiden Beispiele.

13) Fernunterstützung
Falls Sie das Problem nicht lösen können, können Sie einen Casambi-Installateur um Hilfe bitten. Wenn es dann Ihre Login-Codes erhält, kann Ihr Netzwerk in der Casambi Cloud eingesehen werden, Sie müssen dafür nicht einmal zu Hause sein! Wenn der Installateur jedoch auch die Lampenfunktion aus der Ferne sehen möchte, werden Sie möglicherweise aufgefordert, das Gateway kurz zu öffnen. In diesem Fall müssen Sie mit Ihrem Telefon zu Hause sein. Wenn es niemand mehr herausfinden kann, können Sie Ihr Casambi-Netzwerk an einem Wiederherstellungspunkt wiederherstellen, da diese automatisch erstellt werden. Ein Installateur kann dies auf Ihren Wunsch auch aus der Ferne erledigen, auch ohne dass Sie zu Hause sind und Sie können dies natürlich auch selbst tun!

14) Timer
Timer können auch Szenen auslösen. Angenommen, Sie möchten einen Timer für eine Lampe erstellen, dann müssen Sie zunächst eine Szene für diese eine Lampe erstellen! Sie können Timer in der App ein- und ausschalten. Beim Erstellen eines Timers können Sie angeben, an welchen Wochentagen der Timer funktionieren soll. Wenn Sie möchten, dass der Timer an einem bestimmten Datum arbeitet, können Sie dies auch einstellen. Sie können die Astro-Funktion nutzen, wenn Sie eine Szene bei Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang wechseln möchten. Da die Lichter in den Szenen nicht gleich sind, können Sie mehrere Szenen zum gleichen Timer hinzufügen. Sie können bis zu 1 Timer erstellen. Die Timer-Befehle sowie die aktuelle Sommer-Winterzeit und das aktuelle Datum sind im Casambi-Netzwerk und somit in allen Geräten verfügbar.

15) Schalter
Das Feld Schalter enthält Fernbedienungen, Schalterschnittstellen, Schalter usw., von denen aus Sie Gruppen, Lampen, Elemente usw. verknüpfen können. Sie können Taster jeder Marke an Casambi-Schalterschnittstellen anschließen, sodass Sie Ihre eigene Schaltermarke und -farbe beibehalten können. Impulstaster sind Schalter, die normal aussehen, aber zurückfedern, so dass der Kontakt erst dann hergestellt wird, wenn man darauf drückt, beim Loslassen öffnet sich der Kontakt wieder, man denke nur an einen Klingeltaster. Weiterlesen

16) Enozean
Casambi und Enocean haben sich zusammengeschlossen und dafür gesorgt, dass viele Marken sogenannte Enocean-Schalter auf den Markt bringen. Dabei handelt es sich um Schalter, die keine Batterie haben und keinen 230V-Anschluss benötigen. Sie erzeugen selbst einen sehr geringen Anteil an Sendeenergie, um das Schalten und Dimmen zu ermöglichen. Dadurch sind sie hinten flach und benötigen darüber hinaus keine Unterputzdose! Marken wie Gira, Jung, Busch Jaeger aber auch Enocean selbst liefern sie in allen Farben und Modellen! Sie werden per NFC in Ihr Netzwerk eingelernt, das ist das Gleiche wie das Bezahlen an der Kasse im Supermarkt! Weitere Informationen

17) Sensoren
Casambi-Sensoren können Bewegungen in der Umgebung erkennen, teilweise bis zu 80 Meter entfernt! Aber das ist noch nicht alles, unsere Casambi-Kollektion enthält sogar RADAR-Sensoren, die direkt durch die Wand sehen können, VIBRATIONS-Sensoren, Magnetkontakte (REED) usw. Casambi-Sensoren messen oft auch die Beleuchtungsstärke (Lux), die Sie in der App für Tageslicht verwenden können Service. Über das Feld „Sensoren“ verknüpfen Sie eine Szene, die Sie zuvor erstellt haben. Sie können einstellen, wie lange das Licht eingeschaltet bleiben soll oder ob nach Ablauf dieser Zeit eine weitere Szene aktiviert werden soll. Es dürfen maximal 2 Szenen verknüpft werden, die jeweils unterschiedliche Lampen enthalten müssen. Eine Lampe kann von mehreren Sensoren betrieben werden! (max. 30 Sensoren)

18)Gateway
Casambi-Gateways sorgen dafür, dass Sie Ihr Casambi-Netzwerk aus der Ferne bedienen können. Dies geschieht vollautomatisch, sobald Sie mit Ihrem Telefon das Haus verlassen und das Bluetooth-Netzwerk verlassen, schaltet Casambi zeitlos auf das Casambi Gateway um! Kostenlos, schnell und einfach! Einem Casambi-Netzwerk kann eine Gateway-Öffnung hinzugefügt werden.

19) Netzwerkkonfiguration
Von hier aus entsteht eine nächste Welt voller Casambi-Möglichkeiten. Es gibt Dutzende von Einstellungen, die Sie vornehmen können, wenn Sie mit den Standardeinstellungen der Casambi-App nicht zufrieden sind. In dieser Umgebung befindet sich die Netzwerkwiederherstellung sowie die Option zum Hinzufügen oder Entfernen von Benutzern. In einem Netzwerk können maximal 10 Passwörter vorhanden sein. Gut zu wissen, dass alles, was Sie in der App tun, geändert und zurückgesetzt werden kann, mit Ausnahme des Modus und der Frequenzen, die Sie beim Erstellen Ihres Netzwerks auswählen!

20) App-Einstellungen
Hier können Sie beispielsweise die Sprache der Casambi-App einstellen oder (ganz unten) sehen, mit welcher App-Software Sie arbeiten. Angenommen, Sie haben ein Problem, das Sie immer noch nicht lösen können, dann können Sie Casambi auch von dort aus über „Kontakt“ eine Frage stellen. Anschließend wird sehr schnell ein Serviceticket erstellt und Sie erhalten zeitnah eine Antwort. Selbstverständlich bieten wir von Casambi Benelux Ihnen den Service an, Sie mit einem Casambi-Installateur in Kontakt zu bringen.

21) Cloud-Dienst
Die Casambi-Cloud ist ein zentraler Punkt für die Datenspeicherung und den Austausch digitaler Daten. Einmal mehr; Tatsächlich haben Sie damit nicht viel zu tun, Casambi arbeitet autonom über Ihr Bluetooth-Mesh-Netzwerk zu Hause und benötigt nichts und niemanden, nicht einmal Sie oder Ihr Mobiltelefon.

22) API / (Anwendungsprogrammierschnittstelle)
Um Herstellern die Möglichkeit zu geben, Aufträge von einem Protokoll auf ein anderes auszuführen, vergibt Casambi API-Lizenzen an Unternehmen, die dies wünschen.

23) DATEN-Dienst
Diese Casambi-Technologie ermöglicht es, bei großen Projekten in der Casambi-Cloud den Überblick darüber zu behalten, wie viele Stunden das Licht irgendwo brennt, den Batteriestatus der Notbeleuchtung usw.

Zurück zum Casambi Info-Blog

VORHERIGER ARTIKEL NÄCHSTER ARTIKEL

  • Irma Langhaar